Dienstag, 20. September 2011

Die Eroberung des Dorfteiches


Hier am Pfortener Gut haben die kleinen Kochlöffelpiraten
den Teich erobert....


und viele Enten schwimmen hier
auf dem Teich....


Ahoi ihr Landratten,
wir  machen klar Schiff zum Entern.....
Wir müssen den Teufel fangen!!!


 MrLefuet....
Hahaha, mich erwischt ihr nieeeeeeeee.......
zungeraustreck....
Fangt mich doch, fangt mich doch...trallallaaaaaaa.....


 Und weiter gehts auf dem Lande....
nun klettern sie alle hinterher....
Klein Ben wird noch von KalleMaus hochgehoben....


Und Nu?
Da sitzen sie alle einträchtlich beisammen, 
müde, abgekämpft, aber glücklich....
Wir sind doch Freunde!




Hier ein schönes Gedicht von Louis Fürnberg, passend zu dieser Jahreszeit....

Die Äpfel an den Bäumen,
die wiegt ein leiser Wind,
die letzten Rosen träumen,
der Sommerfaden spinnt.

Es färbt mit abendzarten
Pastellen Zaun und Haus
die Sonne hinterm Garten.
Die Wiese atmet aus.

Leis raschelts in den Bäumen.
Die Taube gurrt im Schlag.
Wir sitzen und wir träumen.
Es war ein guter Tag
Kommentar veröffentlichen