Freitag, 30. Dezember 2011

Wilhelm Busch

 
Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn

dir was Gutes schenken,

sage dank und nimm es hin

ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüsst,

doch vor allen Dingen

Das, worum du dich bemühst

möge dir gelingen.

 

In diesem Sinne wünschen wir all unseren Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Weihnachten

Hallo ihr lieben, habe ein kleines Gedicht für Euch, schwuppdiwupp ist wieder ein Jahr rum...ich begrüße noch schnell meine neuen Leser, fühlt Euch wohl auf meinem Blog...gestern abend schneite es sooo schön und nun wieder guckt das alte graugrüne durch....aber egal, machen wir das Beste aus allem draus und genießen das Weihnachtsfest.

***

***

***

Julius Josef Mayer

Weihnachtswünsche
Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
ein Päckchen voll Gelassenheit!
die dir die Weihnachtstage  retten,
die Wogen voller Hektik glätten.
 

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
ein Päckchen voll  Besinnlichkeit!
die dich die Werte lässt erkennen,
um sie  beim wahren Wort zu nennen.
 

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
ein Päckchen voller Herzlichkeit!
die dir dein Leben heller macht,
wenn auch die Sonne  mal nicht lacht.
 

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
ein Päckchen voll Zufriedenheit!
die deine Wünsche fokussiert,
auf  Wesentliches reduziert.
 

Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit,
ein Päckchen voller  Menschlichkeit!
die deine Seele sanft berührt,
zu guten Taten dich verführt.
 

Was jetzt zu wünschen übrig  bliebe?
ein Päckchen voller Menschenliebe!
nicht nur, zur Weihnachtsherrlichkeit
ich wünsch dir’s  für die ganze Zeit.

***

***

***

Und hier ein paar Impressionen vom Geraer Märchenmarkt....na sicher erkennt ihr die Märchen!?





Die Bärchens wünschen Allen Lesern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!



 

Freitag, 14. Oktober 2011

Neue Wintermode?

Unsre Bärchen haben Model gestanden für die neue Wintermode, alles Eigenkreationen und Unikate.
Und wir hatten viel Spaß dabei!
 Klein Ben mit der Bibermütze ala Daniel Boone aus Franzengarn....

 KalleMaus und Kalle mit tollen Mützen zum variieren, das führt naher Öhrwin vor....

 AliBenHabnix und Ooni mit vielen schönen Taschen...

 Öhrwin und Olsen schämen sich vor den Mädels, weil sie so was rosafarbnes dabei hatten......Jungs!!!

 Jede Menge Schals für jeden Hals....

 Kalle gibt schonb mal den vorweihnachtlichen Ton an....Zipfelmütz!
Alle beisammen.....


Und nun Öhrwin mit der WandelMütze
 Einmal mit Schirm und hinten bis zum Hals runter, so richtig gut, wenns schneit und die Schneeflocken nicht so in die Augen fallen...

 Ganz offen und ohne Krempe, so richtig gut, wenns draussen sehr, sehr kalt ist...

 Und hier mit einer Krempe, wie ein Hut zu tragen, wenn draussen noch kalt ist, aber die Ohren nicht frieren....praktisch Nee?? gib ich nicht mehr her!

Dienstag, 20. September 2011

Die Eroberung des Dorfteiches


Hier am Pfortener Gut haben die kleinen Kochlöffelpiraten
den Teich erobert....


und viele Enten schwimmen hier
auf dem Teich....


Ahoi ihr Landratten,
wir  machen klar Schiff zum Entern.....
Wir müssen den Teufel fangen!!!


 MrLefuet....
Hahaha, mich erwischt ihr nieeeeeeeee.......
zungeraustreck....
Fangt mich doch, fangt mich doch...trallallaaaaaaa.....


 Und weiter gehts auf dem Lande....
nun klettern sie alle hinterher....
Klein Ben wird noch von KalleMaus hochgehoben....


Und Nu?
Da sitzen sie alle einträchtlich beisammen, 
müde, abgekämpft, aber glücklich....
Wir sind doch Freunde!




Hier ein schönes Gedicht von Louis Fürnberg, passend zu dieser Jahreszeit....

Die Äpfel an den Bäumen,
die wiegt ein leiser Wind,
die letzten Rosen träumen,
der Sommerfaden spinnt.

Es färbt mit abendzarten
Pastellen Zaun und Haus
die Sonne hinterm Garten.
Die Wiese atmet aus.

Leis raschelts in den Bäumen.
Die Taube gurrt im Schlag.
Wir sitzen und wir träumen.
Es war ein guter Tag

Freitag, 2. September 2011

Die Kochlöffelpiraten kommen

Huhu Leute, wo bitte gehts lang zum Dorfteich?? 
Haben lange genug Trockenübungen gemacht, 
                             jetzt wollen wir raus aufs Wasser!!                                             

 " Land in Sicht" 

 Wart mal Käptn Olsen, 
ich helf Dir, 
da gehts dann schneller....

 Ahoi Leute, 
wer mag,
steigt in die Beiböötchen ein!

 ....Eine Seefahrt, die ist lustig....

So, puh, sind wir geschafft, 
aber lustig wars, 
nur in echt, auf dem Wasser, 
wäre es bestimmt cooler gewesen 
und das wird noch gemacht! 
Jawoll....
Euer Olsen und der Öhrwin!

Samstag, 13. August 2011

Ein nostalgischer Sommergruß

Diese Lied als Kind gelernt und gesungen habe....
war'n das schöne Zeiten, wo der Sommer noch heiß war, 
wir mit dem Bummelzug fuhren, der von einer alten Dampflok gezogen wurde,
um die Verwandten in der  Ferne zu besuchen, 
ins Ferienlager fuhren....war das schön....



Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Refrain:
Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, wohin, ja, wohin?
Wo wir den bunten Sommer sehn,
Dahin, ja, dahin.

Weil heiß das Reisefieber brennt,
Weckt es die Lust, die jeder kennt,
Hinauszuziehn im Wanderschritt.
Es ist soweit, komm mit!

Refrain.

Der Sommertag, wie schön er war -
So blumenbunt und sonnenklar!
Die Bahn auf blanker Schienenspur
Durch grüne Landschaft fuhr.

Refrain.

Sie kommen schon - das Ziel ist nah!
Es trägt die Mundharmonika
Den frohen Klang den Weg zurück -
Das Lied vom Ferienglück.
Refrain:
Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, wohin, ja, wohin?
Wo wir den bunten Sommer sehn,
Dahin, ja, dahin.


Reinhören:  
http://www.youtube.com/watch?v=9rxPq8e6llE

Sonntag, 31. Juli 2011

Mr. LeFuet läßt grüßen

Heheheheeeee, hier ist der Mr. LeFuet, na kennt ihr mich??? 
Die drei Goldenen Haare sind mir abhanden gekommen, 
dafür hab ich mir so einen schönen Bürstenschnitt zugelegt....
Cool, ne??

Diese drei Rackers....man sind die faul, liegen den ganzen Tag auf der faulen Haut....
wie man so unschwer erkennen kann, 
ist der grüne Kiwi, der Jasper, ein kleiner Kasper....
der himmelblaue (gefärbt mit BlaubärLimo) ist der BlueJimmi 
und der wuschlige Zaussel ist Benjii...
alle drei nach dem Schnitt von Sabrina Breuer....              

 Na hier riecht es aber nicht nach Pech und Schwefel, 
Klein Nina, dieser Windelpupser, hat die Windeln wieder voll, 
pöhhhh, diesen Geruch mag nicht mal der Teufel......
G U D R U N  Windeln weeeechseeelnnnn, aber schnell......
nach einem Schnitt von Yvonne Baay

 Hier ist OOnniii, son kleener brauner Bär,
der mag so die alte, abgeliebte Art und BlümchenSchleifen....
nach einem Schnitt von Birgit Elskamp

Donnerstag, 14. Juli 2011

BlogCandy-Gewinn von Henry un d Heike

 
Dienstag kam ein Päckchen von Henry und Heike.....hui, waren wir gespannt 
wie ein Flitzebogen
....froi, froi, der allererste Gewinn:
 

Na was und wenn haben wir denn da?? Leckerlies für die Katzen...
na dem Henry scheinen meine Damen zu gefallen....
mit Genuß erschnuppert und probiert von den Katzen...
ein dreifaches Miau Miau Miau geht an Henry, 
die Katzen meinten, er versteht es.....nun gut....

 
Grins, wie aus einem Zeitrafferloch kommt mir hier der kleine Ben entgegengekullert


 Nun isser fast da....

HUHU, wink, da bin ich....


 Puh geschafft.....alle Knochen noch ganz, das hat aber gerüttelt und 
geschüttelt unterwegs,aber Heike nahm diese Noppentüte 
und das hat ganz schön was abgehalten 
und mein Lämpchen hat schön geleuchtet...


 Nun hab ich mich erholt und schau mich mal um...


 Huhu Henry, siehst du mich??


Nun habe ich wieder einen großen Beschützer, ja, das ist der Theodor, 
den Mona bei der Heike im Kurs machte....
der ist groß und stark und mein Freund!

Lieber Henry, liebe Heike, wie ihr seht, ist klein Ben gut angekommen und sehr gut aufgenommen worden, er fühlt sich wohl und ist sehr neugierig,  er schaut immer zu, wie wir arbeiten und leuchtet immer mal mit seiner Laterne hier und da, wo grad Licht gebraucht wird....

Liebe grüße aus Gera Ben, Gudrun und Mona

Donnerstag, 30. Juni 2011

Paule und die Afrikaner

Hier sind die drei Afrikaner, Gudrun nennt sie so, weil sie nach einem Schnitt 
von einer südafrikanischen Bärenkünstlerin ist
 Das ist ApplePie mit seinem Bauchladen voller Äpfel und Birnen
und das Stöffchen nach WaldmeisterLimo duftet....





Und der da ist der Somelier Paule von Mona, ein Weinkenner, der sagte mir
....in vinum veritas...
Na isser nicht klug?