Mittwoch, 5. Januar 2011

Von den Anfängen des Bärenmachens

Am Anfang wars nur ein kleiner Hund nach einer alten Vorlage, aus Veloursgardinenstoff, mit Stielaugen aus Mantelknöpfen, gehäckelten Halsband und Lätzchen...


 Dann kam Naseweis, aus einem alten Mantelstoff mit Perlenaugen, der ist sooowas von lieb, wohnt bei meiner Mutter, also ein erster Teddy nach einer Vorlage aus einer alten Teddyzeitschrift...


    Bissl krumm und schief, aber ein gaanz lieber Bär...

 

   " Ich bin Fietje, ein Leichtmatrose, stets zu Späßen und Schabernack aufgelegt..."


Und hier ein Schneemann, aus mit Fransengarn umhäckelte Styroporkugeln...



Meine Mabel, die hat auf die beiden Lausbübchen während des Fototermins aufgepasst..


Kommentar veröffentlichen